Lasst uns spielend was bewegen! Weltspieltag 2021

Logo Weltspieltag 2021 / Foto: 2 spielende Kinder (Fotografin: Verena Günther)

Logo Weltspieltag 2021 / Foto: 2 spielende Kinder (Fotografin: Verena Günther, (c) Spiellandschaft Stadt e.V.)

Am 28. Mai ist Weltspieltag! An diesem Tag wird bundesweit auf das Recht auf Spiel, Freizeit und Bewegung aufmerksam gemacht, wie es in der UN-Kinderrechtekonvention festgeschrieben ist.

Der Weltspieltag ist eine Initiative des Bündnisses Recht auf Spiel des Deutschen Kinderhilfswerks. 
Zum diesjährigen bundesweiten Motto “Lasst uns (was) bewegen!”  betont Holger Hofmann, Bundesgeschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerkes: „Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang, dem sie vielfach schon vor der Corona-Pandemie nur unzureichend nachkommen konnten. Wir müssen aufpassen, dass sich in der Pandemie das Bewegungsverhalten von Kindern und Jugendlichen nicht grundsätzlich nachteilig verändert. Denn wenn Kinder selten herumtollen und sich nur wenig bewegen, kann das bis ins Erwachsenenalter negativen Einfluss haben. Aber auch die Psyche leidet unter dem Bewegungsmangel. Insbesondere Kinder aus armen Verhältnissen sind davon betroffen. Deshalb gilt es insgesamt, dem Bewegungsdrang von Kindern möglichst immer und überall freien Lauf zu lassen“.

In München hat das Netzwerk der Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt das Motto erweitert zu “Lasst uns spielend was bewegen!”.

Aufgrund der Corona-Pandemie konnte am 28. Mai noch kein großes Spielfest stattfinden. Stattdessen haben wir gemeinsam mit dem Stadtjugendamt – Jugendkulturwerk und mit freundlicher Unterstützung durch den Bezirksausschuss 5 Au-Haidhausen Kinder und Familien eingeladen zu einem Spiel-Spaziergang am 28. Mai 2021, 14.00-18.00 Uhr, auf dem Mariahilfplatz,
selbstverständlich kostenlos und ohne Anmeldung.

Auf dem Platz waren über 20 Aufsteller verteilt mit Spiel-Ideen, um sie direkt vor Ort im Familien- und Freundeskreis ausprobieren zu können. An den Aufstellern standen zur Unterstützung Spieleberater*innen bereit, die gerne auch alle Fragen beantworteten. Zusätzlich bekamen alle Kinder eine Spiele-Tasche mit allen Spielideen, der druckfrischen Spiellandschaft Stadt-Zeitung und kleinen Spielmaterialien. Außerdem konnten die Kinder ihr Favoritenmotiv für das Plakat zum Weltkindertag wählen, der am 20. September auch auf dem Mariahilfplatz gefeiert werden soll.

→ → → → Wer am Weltspieltag selbst keine Gelegenheit hatte, vorbei zu kommen, kann sich den ganzen Juni noch kostenlos Spiel-Taschen abholen – solange der Vorrat reicht ← ← ← ← 

  • In der Kinder- und Jugendbibliothek im Gasteig,
    Rosenheimerstr. 5,
    Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 11-16 Uhr
  • Im Kinderinformationsladen Albrechtstr. 37,
    Di-Do 13-17 Uhr
  • Im KIDS im JIZ, Sendlinger Str. 7
    Mo 12-19 Uhr, Di-Fr 13-18 Uhr, Sa 13-17 Uhr

Weltspieltag 2021: Wahl zum Weltkindertagsplakat (c) Spiellandschaft Stadt e.V. / Foto: Verena Günther

Weltspieltag 2021: Marienkäferl-Parcours (c) Spiellandschaft Stadt e.V. / Foto: Verena Günther

Weltspieltag 2021: Kinderrechtekreis (c) Spiellandschaft Stadt e.V. / Foto: Verena Günther

Weltspieltag 2021: Frage deinen Bezirksausschuss! (c) Spiellandschaft Stadt e.V. / Foto: Verena Günther

Hier gibt es außerdem alle bewegten Spielideen als Download, die sich 18 Einrichtungen für euch ausgedacht haben:

 

Kontakt und weitere Informationen:
KIDS – KinderInformationsDienst Spiellandschaft Stadt
Tel. 089-183335
E-Mail: info@spiellandschaft.de

Im Auftrag der Landeshauptstadt München – Sozialreferat Stadtjugendamt