Lasst uns spielend was bewegen! Weltkindertag

Am 20. September ist Weltkindertag! An diesem Tag stehen die Kinderrechte ganz besonders im Mittelpunkt, wie sie in der UN-Kinderrechtekonvention festgeschrieben sind.

In München laden darum rund 30 Partner aus dem Netzwerk der Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt gemeinsam mit dem Stadtjugendamt-Jugendkulturwerk und mit freundlicher Unterstützung durch den Bezirksausschuss Au-Haidhausen Kinder und Familien ein zu einem Fest der Bewegung, des Spiels und der Kreativität:
am 20. September 2021, 14.00-18.00 Uhr,
auf dem Mariahilfplatz,
selbstverständlich kostenlos und ohne Anmeldung.

Schirmherrin der Veranstaltung ist Verena Dietl, 3. Bürgermeisterin der Landeshaupstadt München. Sie wird das Fest um 14 Uhr eröffnen, gemeinsam mit dem Vorsitzenden des BA 5, Jörg Spengler. Musikalisch umrahmt wird die Eröffnung durch Billy Burrito, die auch um 15 Uhr nochmal die Stimmung am Platz als Marching Band unterstützen.

Von 14-18 Uhr erwarten euch dann folgende Programmangebote:
(Stand 15.9.2021):

Selbstverständlich gibt es ein eigenes Hygieneschutzkonzept für die Veranstaltung, das hier zum Download bereitsteht. Insbesondere gilt zu beachten:

  • Keine Teilnahme bei Krankheitssymptomen.
  • Auf der gesamten Spielfläche gilt Maskenpflicht (außer für Kinder unter 6 Jahren).
    Für Kinder von 6-11 Jahren ist eine Alltagsmaske ausreichend, ab 12 Jahren bitte medizinische Maske tragen.
  • Es gibt zwei eigene Eingänge. Diese dienen zur Kontrolle, dass die Zahl der gleichzeitig Anwesenden nicht überschritten wird.
  • Es werden keine Kontaktdaten erhoben.

Bei Regen kann die Veranstaltung entfallen.

Der Weltkindertag ist der Abschluss des Projekts “Vom Weltspieltag zum Weltkindertag 2021” in Au-Hauidhausen. Mehr zum Projektauftakt “Weltspieltag” gibt es hier.

Kontakt und weitere Informationen:
KIDS – KinderInformationsDienst Spiellandschaft Stadt
Tel. 089-183335
E-Mail: info@spiellandschaft.de

Im Auftrag der Landeshauptstadt München – Sozialreferat Stadtjugendamt

 

Übrigens: Mit unserem Angebot sind wir auch Teil des Projekts “Sommer in der Stadt” der Landeshauptstadt München.

Mehr dazu findet ihr HIER..