Kazoo selber bauen

Mit unserem Basteltipp kannst du dir ein lustiges Musikinstrument selber bauen: ein Kazoo! Das klingt ein bisschen, wie eine Ente, die singt ….

Du  brauchst:

  • Toilettenpapierrollen
  • Schere
  • Buntstifte oder Filzstifte
  • Transparentpapier
  • 2 Gummiringe

Zunächst schneidet man mit einer Schere ca. 2 bis 3 cm entfernt vom Rand ein Loch  in die Klopapierrolle. Das wird das untere Ende des Kazoos.

(“Kazoo” ist übrigens englisch. Man spricht es “Kasuh” aus.)

Dann wird die Rolle schön verziert. Entweder mit bunten Stiften oder mit selbstklebender Folie oder etwas anderem. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Das Loch muss allerdings immer frei bleiben!

Ein quadratisches Stück vom Transparentpapier abschneiden:

Dazu einfach die Rolle mit dem unteren Ende auf das Papier stellen und mit etwas Abstand ein Quadrat darum zeichnen und ausschneiden.

 

Jetzt klappst du das Transparentpapier nach oben um die Rolle und befestigst sie mit ein bis zwei Gummiringen.

Sprichst oder summst und brummst du nun in die offene Seite der Röhre, verzerrt es deine Stimme.

Viel Spaß, damit Enten-Quak-Lieder zu singen!