Spiele-Erfinder auf der Spielwies’n in München

Auf der großen Spielemesse in München im MOC konnten Kinder auf dem Stand der Spiellandschaft selbst Spiele erfinden. Groß und Klein waren sehr kreativ und es sind viele Patente ausgegeben worden. Ein Spiel, das Sara (13) erfunden hat, wollen wir hier näher vorstellen.

Sara hat ihrem Spiel den Namen „Balance“ gegeben. Auf einem Spielfeld, das unten, aber auch über Stufen und Schaukeln nach oben geht, müssen die Spielfiguren nach den gewürfelten Anweisungen laufen. Das letzte Feld, die Nummer 10, ist auf einer Wäscheklammer. Wenn die Figur darauf steht, wird sie in die Luft katapultiert und der Spieler muss das Balance-Rad drehen. Die Figur muss sich dann auf die Zahl stellen, die das Rad anzeigt und der Spieler versucht ein zweites Mal auf die 10 zu kommen. Wer diese zwei Runde als erstes fertig hat, hat gewonnen.

 

Hier noch ein paar Tipps von Sara, was du beim Spiele erfinden beachten solltest.

 

 

Die Spiele-Erfinderin beim Bauen

Der Vorentwurf von Sara

Sara mit ihrem selbst gebauten Spiel