Das Isarufer wird zum Spielplatz!

Draußen und mitten in der Stadt spielen? Am Isarufer entsteht eine vielseitige und wandelbare Spiellandschaft für Münchner Familien und Kinder!

Selbstgebaute Schifferl treiben in der Isar

Selbstgebaute Schifferl treiben in der Isar

Das Sportamt FreizeitSport der LH München führt – in Anlehnung an die regelmäßig stattfindenden Spielnachmittage in den Parks – seit 2013 ein regelmäßiges Angebot an der Isar durch, an allen Sonntagen von Mai bis Oktober, in den Isaranlagen, Höhe Wittelsbacherbrücke.

Am 25. Oktober luden nun die Projektpartner des Modellprojekts, die Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt und Sportamt-FreizeitSport, zum gemeinsamen Abschlussfest der Isarspielsaison 2015.

 

Fliegerstart von der Wittelsbacher Brücke

Fliegerstart von der Wittelsbacher Brücke

Über 300 kleine und große Besucherinnen und Besucher verbrachten tolle Stunden bei Schifferlbau, Steinspielen, Kubb & Mölki, Spiele erfinden, Lehmgeister gestalten und Crossboule. Besonderen Anklang fand die Station „Alles was fliegt“, bei der bunte Papierhubschrauber und Flieger gebastelt wurden und von der Brücke Richtung Isar schwebten.

Auf unserem Kinder-Blog gibt es Bilder und Berichte unserer KIDS-Online Reporter, die selbstverständlich auch wieder vor Ort waren.

Ein Modellprojekt der Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt
Kooperationspartner: Sportamt-FreizeitSport, Spiellandschaft Westkreuz – Spielbus, KIDS – Kinderinformationsdienst Spiellandschaft Stadt
Gefördert durch das Stadtjugendamt Jugendkulturwerk, im Auftrag der LH München.

Kontakt: Janine Lennert, Tel. (089) 183335, E-Mail

 

 

 

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken