Ferienbetreuungen im Spielhaus am Westkreuz

Im Spielhaus am Westkreuz bieten wir jeweils in den Pfingst-, Sommer- und Herbstferien ganztägig betreute Ferienprojekte an. Jede Ferienwoche steht unter einem anderen Motto.

 

Ferienbetreeung_Spielhaus_Experimente

 

Dazu werden unterschiedliche Tagesprojekte veranstaltet, z.B. eine Kreativwerkstatt, Theater- und Forscherbereich und vieles andere.

 

 

Den ganzen Tag bestens betreut.

Ferienbetreeung_Spielhaus_Wasserbaustelle

Die Kinder werden täglich 9 Stunden betreut. Sie bekommen ein gesundes Mittagessen. Am Ende der Woche veranstalten wir ein Familienfest, zu dem Eltern, Geschwister, Verwandte und Freunde herzlich eingeladen sind.

Die Teilnahme an den Ferienbetreuungen ist in der Regel kostenpflichtig (Details siehe in den jeweiligen Ausschreibungen). Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.

 

PFINGSTFERIEN 2020

,,Alles dreht sich und bewegt sich – vom Windrad bis zum Roboter”
Dienstag bis Freitag, 2.-5. Juni 2020, 9.00-18.00 Uhr
(nur komplette Woche buchbar)
Das Spielhaus veranstaltet in den Pfingstferien eine viertägige, betreute Ferienaktion.
Vom 2.-5. Juni 2020 erlebt ihr Spiel & Spaß rund um das Thema „Alles dreht sich und bewegt sich“. Es werden z.B. Experimente mit Luft gemacht, Roboter programmiert, gebastelt und Theater gespielt. Am letzten Tag werden die Eltern und Verwandten der Kinder eingeladen und können miterleben, was die Kinder in den Tagen im Spielhaus erlebt haben.
Teilnehmer*innen: 30 Mädchen und Jungen im Alter von 6-12 Jahren
Teilnahmebeitrag: 60 €, eine Ermäßigung für Bedürftige ist möglich.
Anmeldung: Die Anmeldung ist ab dem 3. Februar 2020 möglich. Dazu vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Anmeldetermin und kommen zu diesem Termin persönlich im Spielhaus am Westkreuz vorbei. Bitte ein Foto des Kindes mitbringen.
Bezahlung: Bar am Tag der Anmeldung
Weitere Details: Die Kinder können bei Bedarf von den Betreuer/innen am Hauptbahnhof abgeholt und am Abend wieder zum Hauptbahnhof zurück gebracht werden. Die Fahrtkosten sind nicht im Teilnahmebeitrag inbegriffen. Die Teilnahme von Kindern mit Behinderung ist nach Absprache möglich.
Kontakt: Maximilian Füeßl, Tel. +49 (0)89 8344455, E-Mail

SOMMERFERIEN 2020

“Klimaforscher unterwegs – Wind und Wetter, Land uns Wasser
Montag bis Freitag, 27.-31. Juli 2020, 9.00-18.00 Uhr
(nur komplette Woche buchbar)
Rund um das Thema “Klimaforscher” setzen sich die Kinder in verschiednene Bereichen mit dem Thema Wind und Wetter, Land und Wasser in Bezug zu unserem klima auseinander. Es werden zum Beispiel Experimente gemacht und kleine Gärten gebaut. Im Bereich Theater erarbeiten die Kinder selbständig ein Stück zum Thema mit Kulissen und Kostümen. Am letzten Tag werden die Eltern und Verwandten der Kinder eingeladen.
Teilnehmer*innen: 30 Mädchen und Jungen im Alter von 6-12 Jahren
Teilnahmebeitrag: 75 €, eine Ermäßigung für Bedürftige ist möglich.
Anmeldung: Die Anmeldung ist ab dem 3. Februar 2020 möglich. Dazu vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Anmeldetermin und kommen zu diesem Termin persönlich im Spielhaus am Westkreuz vorbei. Bitte ein Foto des Kindes mitbringen.
Bezahlung: Bar am Tag der Anmeldung
Weitere Details: Die Kinder können bei Bedarf von den Betreuer/innen am Hauptbahnhof abgeholt und am Abend wieder zum Hauptbahnhof zurück gebracht werden. Die Fahrtkosten sind nicht im Teilnahmebeitrag inbegriffen. Die Teilnahme von Kindern mit Behinderung ist nach Absprache möglich.
Kontakt: Maximilian Füeßl, Tel. +49 (0)89 8344455, E-Mail

HERBSTFERIEN 2020

“Kinderwissenschaftstage – Spielen real / digital mit neuen Medien”
Montag bis Freitag, 2.-6. November 2020, 9.00-18.00 Uhr
(nur komplette Woche buchbar)
Die Kinder erleben Spiel & Spaß rund um das Thema „Spielen real – digital mit neuen Medien“. In verschiedenen Bereichen können die Kinder den Umgang mit (neuen) Medien ausprobieren und kennen lernen. Von der selber entwickelten digitalen Schnitzeljagd oder dem Geocache, bis hin zum Bau und Programmieren von Robotern und eigenen Computerspielen wird eine Menge geboten. Zentral ist aber auch die Verbindung zur realen Welt, indem in einer Kreativwerkstatt, Forschertouren oder dem Theaterworkshop reale Dinge produziert und inszeniert werden.
Teilnehmer*innen: 30 Mädchen und Jungen im Alter von 6-12 Jahren
Teilnahmebeitrag: 60 €, eine Ermäßigung für Bedürftige ist möglich.
Anmeldung: Die Anmeldung ist ab dem 3. Februar 2020 möglich. Dazu vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Anmeldetermin und kommen zu diesem Termin persönlich im Spielhaus am Westkreuz vorbei. Bitte ein Foto des Kindes mitbringen.
Bezahlung: Bar am Tag der Anmeldung
Weitere Details: Die Kinder können bei Bedarf von den Betreuer/innen am Hauptbahnhof abgeholt und am Abend wieder zum Hauptbahnhof zurück gebracht werden. Die Fahrtkosten sind nicht im Teilnahmebeitrag inbegriffen. Die Teilnahme von Kindern mit Behinderung ist nach Absprache möglich.
Kontakt: Maximilian Füeßl, Tel. +49 (0)89 8344455, E-Mail

    Kontakt

    Maximilian Füeßl
    Spiellandschaft Stadt e.V.
    Tel. +49 (0)89 8344455
    Fax +49 (0)89 12799668

    E-Mail