Weltspieltag Fotografen

Auf einer schönen großen Wiese an der St.-Veit-Straße wurden viele tolle Spielstationen für den Weltspieltag aufgebaut. Was es alles gab? Schaut es euch selbst an!

Es war ein bunter Mix von vielen Stationen: es wurde gebastelt, mit Fäden, Wolle, Bällen, Tellern, Ballons und Indiakas gespielt, es wurde gerollt, gehüpft, gefahren, geklettert, gekämpft, gebaut… für jeden war etwas dabei.

Wie immer gab es eine lange Schlange an der Wellenrollenrutsche, aber auch an der Station Sumoringer. In überdimensionalen Kostümen konnten sich kleine und große Kinder gegenseitig sumoringermäßig umhauen. Das sorgte für viel Freude.
Für die etwas kleinere unter unseren Besuchern war nicht nur die Hüpfburg der Hit, sondern auch eine kleine Eisebahn, die ein paar Runde im Kreis fuhr.

Hier könnt ihr euch die Fotos von unseren Fotografen Alessia, Alexia, Maimuna, Aliya, Miryam, Fawad, Julie, Luke, Magnus und Valentin anschauen. Sie sind über den Platz gelaufen und haben die verschiedenen Spielstationen für euch abgeknipst. Viel Spaß beim durchstöbern!