Marmorpapier

Wenn du Grußkarten und Geschenkpapier selbst herstellen willst, kannst du Marmorpapier ausprobieren. Hier zeigen wir, wie man einfach selbst Marmorpapiere machen kann.

 

img_0946

Was du dazu brauchst:

  • Kartoffelstärke oder Tapetenkleister
  • Marmorierfarben oder einfache Künstler-Ölfarbe und Terpentin
  • Becher und Pinsel
  • Wannen
  • Kämme, Spachtel und Zahnstocher
  • Zeitungen zum Unterlegen
  • Papier
  • eine weiße Kerze
  • Lappen
  • ein altes Handtuch
img_0947

Und so geht’s:

Entweder du rührst den Tapetenkleister nach Gebrauchsanweisung an, oder du verwendest die Kartoffelstärke, um selbst Kleister zu kochen:

img_0948 In einen Topf mit einem halben Liter kaltes Wasser 5 Esslöffel Kartoffelstärke einrühren. Mit einem Schneebesen so lange rühren bis es keine Klumpen mehr gibt. Dann einmal zum Kochen bringen und dabei immer weiter rühren.
img_0949 Wenn der Kleister abgekühlt ist kannst du ihn in eine flache Wanne füllen.
img_0950

Als Farben verwendest du spezielle Marmorierfarbe oder du verdünnst Künstler-Ölfarbe mit Terpentin so stark, dass sie ganz flüssig ist.

Arbeitet in einem gut belüfteten Raum und esst nichts nebenbei, die Ölfarbe ist giftig und stinkt.

img_0951 Jetzt kannst du die Marmorierfarbe auf den Kleister tropfen lassen. Probere verschiedene Muster und Farben aus.
img_0952 Mit einem Kamm oder einem Zahnstocher kannst du die Farbe auf dem Kleister verschieben und Spuren ziehen.
img_0953 Spannend wird es, wenn du das Papier auf die Oberfläche des Kleisters legst.
img_0954 Wenn das Papier 2-3 Sekunden auf dem Kleister gelegen hat, kannst du das Papier im Waschbecken vorsichtig ablaufen lassen und das Papier zum Trocknen auf ein altes Handtuch legen oder an eine Wäscheleine hängen.
img_0961 Wenn das Papier 1-2 Tage getrocknet ist, kannst du es gleich zuschneiden oder erst einmal mit eine schützenden Schicht aus Kerzenwachs drauf machen. Dazu reibt ihr das Papier erst einmal mit einer Lage Zeitungspapier ab um überschüssige Farbe weg zu bekommen. Jetzt das Papier an einer Seite gut festhalten und die Kerze immer in eine Richtung darüber reiben. Passt auf dass das Papier nicht knittert. Am Schluss noch mit einem Lappen polieren. Jetzt glänzt das Papier auch noch schön.
img_0965 img_0966