Zirkusgeschichten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mara, das Zirkusmädchen

Der Zirkus Simsala ist in Bremen angekommen. Mara gefällt es hier gut.
Das Zelt steht schon. Es gibt ein großes Zirkusfest.

   

 

 

 

 

 

 

 

Mara probiert alle Stationen aus.
Laura und Emilia helfen ihr. Sie kriechen durch den Tunnel, balancieren und rutschen.
Später tritt Mara bei der Zirkusvorstellung auf.

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildergeschichte von Laura, 10 und Emilia, 9

 

 

 

 

 

 

 

Zauberer ärgert man nicht

Eines Tages kam ein neuer Zauberer zum Zirkus Simsala. Mara fand ihn unheimlich. Deshalb ärgerte sie ihn immer. Einmal stellte sie ihm sogar ein Bein! Am meisten ärgerte sich der Zauberer, wenn Mara den Zauberkoffer ausräumte, um zu sehen, was darin war.

Als Mara eines Tages das Kaninchen des Zauberers frei hoppeln ließ und es sich im Gebüsch verkroch, bekam der Zauberer einen Wutanfall. Er zauberte Mara aufs Zirkusdach. Von dort musste sie ihre große Schwester Toni mit der Leiter abholen, weil Mara sich so fürchtete.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildergeschichte von Laura, 10 und Emilia, 9