Spielplatz am Silvrettaweg

Raffael (3) kommt hier gerne und regelmäßig zum Spielen hin. Auf dem Spielplatz, der direkt am Schloss Fürstenried liegt, kannst du nicht nur schaukeln, rutschen und klettern, es gibt auch ein Balancier-Element, eine Wackelbrücke und eine tolle Sandfläche. Raffael gefällt der Spielplatz so gut, weil er schön im Grünen liegt und im Sommer trotzdem viel Schatten vorhanden ist.

Dieser Spielplatz war auch das Set für die Foto Story „Die Entführung von Bailey“. Die Kinder hatten total viel Spaß, in verschiedene Rollen zu schlüpfen, von Hunden, Burg-Wächtern, bis zu Fußball Profis. Übrigens kannst auch du ganz einfach eine Foto Story mit deinen Ideen machen. Alles was du brauchst, sind ein paar Darsteller und ein Tablet mit einer entsprechenden App, falls du später noch Sprechblasen oder Audios einfügen möchtest. Sonst reicht auch einfach ein Handy oder ein Fotoapparat.

Die Geschichte von den Kindern, aus der 3b der Walliser Schule, handelt von Bailey, einem süßen Hund, der Opfer eines schlimmen Verbrechens wird. Auf der Flucht müssen sich Bailey und sein Retter gegen die Burgwächter beweisen… hoffentlich geht alles gut…

  •     Spielplatz