Basteltipp: Klammerpferd

Bastel dir selbst ein Pferd zum Spielen aus Papier, Wolle und Klammern!

 

 

Du brauchst:

Tonpapier, Wolle und zwei Wäscheklammern.
Du kannst bei allem die Farben nehmen, die dir am besten gefallen!

Jetzt noch Kleber, Schere und Stift und es kann losgehen!

Zuerst zeichnest du dir eine Vorlage für dein Pferd. Die Beine und den Schweif kannst du weglassen. Die kommen später mit der Wolle und den Wäscheklammern dran…
Jetzt schneidest du alles aus…
… und malst die Augen und den Mund drauf!
Als nächstes schneidest du mit der Schere gleich lange Schnüre von der Wolle ab.
Alle Schnüre sollten ungefähr zehn Zentimeter lang sein.
Jetzt machst du zwei lange Linien mit Kleber – am Hals für die Mähne und am Ende des Rückens für den Schweif…
Hier klebst du deine Schnüre fest. Sie hängen am besten auf beiden Seiten runter…
Jetzt noch die Wäscheklammern als Beine dran – fertig!

Ein Bastel-Tipp von KIDS, eurem KinderinformationsDienst,
erstellt für euch von Tobias, im Rahmen des Seminars Spiel- und Kulturarbeit an der Hochschule für Angewandte Sozialwissenschaften, WS 2020/ 2021

Mehr Online-Tipps zum Basteln, Spielen, Backen, Mitmachen findet ihr HIER