10. Station: Gut Warnberg und Warnberger Weiher

Weiter geht´s zum Warnberg. Wusstest du, dass der Berg so heißt, weil in früheren Zeiten die Erhebung dazu genutzt wurde, heranrückende Feinde so früh wie möglich zu entdecken und vor ihnen zu „warnen“? Die Burg Warnberg wurde 1667 errichtet und steht heute unter Denkmalschutz. Auf dem Gelände sind verschiedene Gebäude untergebracht.

  • Was ist heute auf dem ehemaligen Schlossgut Warnberg?
  • An welchen großen Park grenzt Solln zu seiner Südwestseite?
  • Wie heißt der höchste natürliche Punkt Sollns? Wusstest du, dass er auch gleichzeitig der höchste Hügel Münchens ist?

–> W _ _ _ _ B _ _ _