Workshop am 22. März: Spielgeräte selber bauen

Spielgerätebau-Workshop im Spielhaus am Westkreuz

Spielgerätebau-Workshop im Spielhaus am Westkreuz

Eine Grundlage spielpädagogischer Arbeit ist ein gut sortierter Fundus an großen Spielen und Spielgeräten. Diese Spiele können in allen Feldern der Jugendarbeit eingesetzt werden. Lehrer/innen, Pädagog/innen oder Elternbeiräte können die Spielgeräte für ihre Klasse bauen und in den Pausen einsetzen. Spielplatzpat/innen können damit ihren Spielfundus ausbauen. In diesem Workshop wird den Teilnehmenden eine kurze fachliche Einführung in die Holzbearbeitung geboten sowie gezeigt, wie man die Spiele mit Beteiligung der Kinder und Jugendlichen bauen kann. Alle Teilnehmenden bauen ein Spiel für sich selbst oder ihre Einrichtung.

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen aus (Ganztags)Schulen, Kindergärten, Horten, Schulen, Spielhäusern, Spielbussen, Freizeiteinrichtungen und ehrenamtliche Spielplatzpat/innen
Leitung: Janine Lennert, Spiellandschaft Stadt e.V.
Referent: Bernhard Lusch, Spielmobil Freiburg
Zeit: Samstag, 22. März 2014, 9.30 bis 17.30 Uhr
Ort: Spielhaus am Westkreuz, Aubinger Straße 57, München-Westkreuz
Teilnahmegebühren: 40 € zuzüglich Materialkosten

Mehr Informationen zum Workshop und den Anmeldemodalitäten – auch zu weiteren interessanten Fortbildungen von Spiellandschaft Stadt finden sich hier

.

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken