Tipp des Monats – Geschenkpapierketten

Wenn du Zuhause ganz viel altes Geschenkpapier rumliegen hast, das eigentlich zu schade zum Wegwerfen ist, dann ist der folgende Basteltipp genau das Richtige.

 

Was du brauchst:

  • gebrauchtes Geschenkpapier
  •  Schere
  • Klebestift
  • Lineal
  • Bleistift
  • Schaschlikspieße
  • Nadel und Faden

 

01ag_tipp_januar 10ag_tipp_januar

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So gehts:

Auf die Rückseite vom Geschenkpapier die Streifen mit Bleistift vorzeichnen. Du kannst die Streifen auch nochmal diagonal trennen, dann bekommst du runde Perlen. Jetzt an den Linien entlang mit der Schere ausschneiden.

06ag_tipp_januar

 

08ag_tipp_januar

 

 

 

 

Wenn du ein paar Streifen, die etwa einen Zentimeter breit und 10 Zentimeter lang sind ausgeschnitten hast, dann kannst du mit dem Aufrollen der Papierperlen beginnen.

 

 

 

03ag_tipp_januar

 

 

 

 

 

Die Papierstreifen fest auf die Schaschlikspieße wickeln.

 

 

05ag_tipp_januar

 

 

 

Nicht vergessen! Auf die letzten zwei Zentimeter der Streifen etwas Kleber schmieren.

 

 

13ag_tipp_januar

Die fertigen Perlen kannst du in einem Schälchen auf der Heizung trocknen lassen.

 

15ag_tipp_januar

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn die Perlen getrocknet sind, kannst du sie mit einer Nähnadel auf einen Faden auffädeln.

Fertig ist die selbstgebaute Kette aus altem Geschenkpapier.