Tipp des Monats – Fallschirm Akrobat

Hast du Lust, dir einen kleinen Akrobaten der Lüfte zu basteln, der nach den wildesten Sprüngen und Flügen sicher mit dem Fallschirm zur Erde segelt?

Kopie von material

Du brauchst:

– 1 Korken

– 1 Plastiktüte

– 1 Schraube

– Klebefilm

– dünne Schnur

– Kugelschreiber oder Permanent-Marker

– Locher

– Schere

– großer Teller, Topfdeckel o.ä. Gegenstand als Kreis-Schablone

 

 

schritt_1

So geht’s:

Mit dem Kugelschreiber umrundest du den Topfdeckel.

schritt_2

 

 

 

 

 

 

 

Dann schneidest du den Kreis aus der Plastiktüte aus.

 

Stell dir den Kreis als Uhr vor. Oder lege dir eine Armbanduhr oder einen Wecker mit Ziffernblatt als Orientierungshilfe neben die Bastelarbeit.

schritt_3

 

Schreibe oben 12, unten 6, rechts 3 und links 9. Ergänze dann 1, 2, 4, 5, 7, 8, 10 und 11 an den entsprechenden Stellen. Über die Zahlen klebst du jeweils ein Stück Klebefilm. Der verstärkt die Plastikfolie.

Mit dem Locher machst du bei jeder Zahl ein Loch (also immer durch Plastikfolie und Klebefilm).

 

 

 

schritt_5

 

Die Schraube drehst du in den Korken hinein, bis nur noch der Kopf der Schraube zu sehen ist. Male dem Korken ein Gesicht, vielleicht auch Arme und Beine, er soll sich  in deinen Luft-Akrobaten verwandeln!

 

 

 

schritt_6

 

 

Schneide 12 Stück Schnur ab und zwar jeweils so lang wie ein großes Schulheft (DIN A4) an der längeren Seite. An den Korken knotest du noch ein zusätzliches Stück Schnur als Schlaufe.

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt brauchst du etwas Geduld: An jedes Loch knotest du ein Stück Schnur.

 

schritt_7

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Schnüre fast du in einem Knoten zusammen, den du an die Korkenschlaufe bindest.

schritt_9

 

Schon ist dein Luft-Akrobat einsatzbereit!!

 

Viel Spaß damit!

 

im_flug

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken