Spiel.Punkte für Kinder und Familien

Spiel.Punkte für Kinder und Familien
im Interaktivraum im Stadtteillabor Westkreuz-Neuaubing

Punkte sammeln und dabei den Stadtteil auf neue Art zu entdecken steht im Mittelpunkt des Projekts Spiel.Punkte. Die Kinder lösen Aufgaben und Rätsel an verschiedenen Stationen, sammeln Punkte und lernen dabei verschiedene Orte und Einrichtungen in ihrem Umfeld neu und intensiver kennen.

Das Spiel ist in eine Detektivgeschichte eingebettet, die durch einen geheimnisvollen Auftrag an jeden Spieler vermittelt wird. Danach beginnt das Spiel über das Wochenende. Immer zu zweit (Freund*innen, gemischte Gruppen aus Eltern und Kindern) geht es zum Entdecken auf eine vorbereitete Tour. Nach der Tour werden die Punkte gutgeschrieben und das Bewegungsprofil angezeigt. Hier wird deutlich werden, wie wir Spuren im Netz hinterlassen.

Danach können die Paare eine weitere Aufgabe mit einer dazugehörigen Station entwerfen, die für den nächsten Tag in die Rallye eingebaut wird. Kinder und Familien lernen dadurch kreativen und kritischen Umgang mit den Medien, indem sie selber das Spiel mitgestalten.

Mitmachen ist jederzeit ohne Anmeldung möglich und kostenlos.

Zeit:
Samstag-Sonntag, 9.-10.12.2018, 14.00-18.00 Uhr

Ort:
Interaktivraum im Stadtteillabor Neuaubing-Westkreuz
im Paul-Ottmann-Zentrum Westkreuz
Radolfzeller Straße 5a (1.Stock)
(Eingang gleich neben dem Penny-Markt,
erreichbar mit S6, S8 oder Bus 57,
Haltestelle Westkreuz)

Das Projekt wird gefördert durch das Sozialreferat der LH München
Stadtjugendamt – Mediennetzwerk Interaktiv.

Mehr zum Interaktivraum:
https://interaktivraum.wordpress.com/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken