Spielfest zum Weltspieltag: Spielen verbindet

Das Logo zum Kindersommer in Allach-Untermenzing 2013

Das Logo zum Kindersommer in Allach-Untermenzing 2013

Am 28. Mai wird bundesweit der Weltspieltag gefeiert – und München ist auch 2013 dabei!

Spielort ist der Schulhof des Schulzentrums an der Pfarrer-Grimm-Straße in Untermenzing, erreichbar über den Eingang an der Zwiedineckstr. 35.

Eröffnet wird das Fest um 14 Uhr durch die Bezirksausschussvorsitzende des Stadtbezirks Allach-Untermenzing, Heike Kainz. Bis 18 Uhr können Groß und Klein in verschiedensten Spielstationen kreativ werden, spielen und sich sportlich betätigen:

  • Informationen: Kinderinformation mobil und Familieninformation
  • Aktiv werden: Spiele an der Boulderwand,  Rolliparcours, Klötzchenbaustelle, Spielepark, Maxi-Brettspiele, Blitzkurs Chinesisch, Kicker
  • Stadtteil unter der Lupe: Fotowettbewerb und Spielforscher
  • Kreatives: Spielschatzkisten basteln, Schifferlwerkstatt, Buttonmaschine, Kalligraphie Workshop, Schifferl-Werkstatt, Schminken, Dich selbst (ab)bilden!
  • Mitnehmen: Luftballonstand

Auch auf der Bühne lockt ein tolles Programm:

  • 14.00 Uhr: Volkstänze mit der Jugendgruppe des Trachtenvereins Alpenrösl Allach
  • 15.00 Uhr: Der Märchenonkel erzählt (mit dem Märchenerzähler Klaus Bayer)
  • 16.00 Uhr: Bauchtanzgruppe Kiz artesli und Mädchentanzgruppe des Jugendclub Allach
  • 17.00 Uhr: Der Märchenonkel erzählt (mit dem Märchenerzähler Klaus Bayer)

Das Spielfest ist der Auftakt des Kindersommers Allach-Untermenzing, in dem Kinder von Mai bis September ihren Stadtteil unter die Lupe nehmen: Wo ist der Stadtteil kinderfreundlich? Welche Menschen im Stadtteil engagieren sich besonders für Kinder? Alle Vorschläge werden von einer Stadtteil-Kinderjury überprüft, diskutiert und bewertet. Zum großen Spielfest am Weltkindertag im ehemaligen Allacher Sommerbad (20. September) werden dann die ausgewählten Orte und Menschen öffentlich präsentiert und ausgezeichnet.

Bei starkem Regen kann das Fest entfallen. In diesem Fall wird am 28. Mai ab 10.30 Uhr unter der Tel. (089) 183333 die Absage bekannt gegeben.

Eine Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt, des Stadtjugendamt/ Jugendkulturwerk und Büro der Kinderbeauftragten mit dem Bezirksausschuss 23 und vielen Partnern: Bündnis Recht auf Spiel, KIDS – Kinderinformationsdienst Spiellandschaft Stadt, PA/ Spielkultur e.V., Referat für Bildung und Sport/ Sportamt-Freizeitsport, Spiellandschaft Westkreuz – Spielbus, Stadtbibliothek Allach-Untermenzing, Jugendclub Allach, Trachtenverein Alpenrösl Allach, AKA e.V., CLEEC e.V., Märchenerzähler Klaus Bayer und andere.

Zeit: Dienstag, 28. Mai 2913, 14 bis 18 Uhr

Ort: Schulhof des Schulzentrums an der Pfarrer-Grimm-Str. 1, München-Untermenzing,
Eingang über Zwiedineckstr. 35
.
(öffentlich erreichbar ab Pasing Bahnhof mit dem Stadtbus 160, Haltestelle Friedhof Untermenzing,  und ab Westfriedhof mit dem Stadtbus 164, Haltestelle Willi-Wien-Straße).

Kontakt: Janine Lennert, Tel. (089) 183335, E-Mail

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken