KiKS Festival 2015: schön war’s!

Von 22.-31. Juli 2015: Das KiKS Festival lockte mit reichhaltigem Angebot!

Kiks_SpielBall_2015Das KiKS-Festival ist was für Neugierige, die Lust haben, einen Ausschnitt der vielen Angebote der kulturellen Bildung kennen zu lernen, die München seinen Kindern und Jugendlichen zu bieten hat. Gemeinsam mit über 100 Partnern, weit mehr als 500 auftretenden Kindern und Jugendlichen und mit vielen aktiven Festival-Besucherinnen und Besuchern und Unterstützern schaffen wir Platz für Kinder-Kultur! 10 Sommertage lang. Eintritt frei!

Da durfte die Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt nicht fehlen: gemeinsam mit vielen Partnern boten wir auf der Themeninsel SPIELBALL Action, Spiel, Bewegung und Kreatives.

Kiks_SpielBall_2015_FadenspielFür alle Freunde des Fadenspiels war es endlich wieder an der Zeit, Fäden zu schwingen und Figuren zwischen den Fingern entstehen zu lassen. Im Spielepark warteten selbst gebaute Großbrettspiele auf spielfreudige Teams, während im Kreativbereich allerlei aus Fäden, Wolle & Co „gesponnen“ wurde: von Traumfängern und Bilderrahmen bis zum großen Fadennetz.

Unsere Partner vom Sportamt – FreizeitSport lockten täglich mit bewegten Herausforderungen am Boulderturm, im Mobilopark und an den Slacklines.

Wir danken allen Partnern, die uns an einzelnen Tagen mit besonderen Attraktionen unterstützt haben:
* Sinnesparcours (ABIX – Abenteuerspielplatz Hasenbergl/ KJR)
* Parkour (FAM München e.V.)
* Action auf dem Airtrack (Kibelino – Ferienbetreuung des ESV München e.V,)
* Seifenblasen (Offener Kindertreff Nordhaise)
* Mitmachzirkus (Zirkus Trau Dich)
* Seifenblasen-Zauber (Kindermuseum München)
* Skateboard-Schnupperkurse (High Five e.V.)
* FABI Special (FABI – Paritätische Familienbildungsstätten)

Der Kinderkultursommer ist damit noch lange nicht vorbei – viele weitere Termine gibt es im KiKS-Reiseführer und in der Spiellandschaft Stadt Zeitung zu entdecken.

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken