Hurra, die Murmelbahn für den Pausenhof ist da!

Kinder entwerfen Spielgeräte für ihren Schulhof – die Pläne auf dem Schulhof an der Walliserstraße sind jetzt umgesetzt. Feierlich eingeweiht wurden die neuen Spielgeräte auf dem Schulhof der Grund- und Mittelschule an der Walliserstraße am 17. Juli 2013.

Die neuen Spielgeräte – Murmelbahn und Bouldergrotte – laden zu Spiel und Bewegung auf dem Schulhof ein. Denn Bewegung ist wichtig, zum einen unter gesundheitlichen Aspekten und zum anderen aus lerntheoretischer Sicht: Kinder lernen besser, wenn sie sich genügend bewegen.

Das Einweihungsfest startete am 17.07.2013 um 10 Uhr mit Spielrunden an zehn Spielstationen, die von den Schülern der Grundschule begeistert aufgenommen wurden. Um 11 Uhr wurde das Band zur Freigabe der Murmelbahn durchschnitten. Danach probierten die Schüler der Mittelschule die Spielstationen aus, die dann am Nachmittag für die Kinder des Stadtteils zur Verfügung standen. Die Bilder vermitteln einen Eindruck der Aktion:

Kinder an der Gestaltung ihrer Schule zu beteiligen war ein zentrales Anliegen der Schule an der Wallisertraße und der Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt im Rahmen des Modellprojekts Bewegter Schulhof. Die Spielgeräte wurden partizipativ geplant unter Beteiligung von Kindern, Jugendlichen und Lehrern.

Die Schüler aus der Mittel- und Grundschule bauten Großbrettspiele, die in einer Spielhütte Platz gefunden haben und von den Schülern ausgeliehen werden können. Die Grundschüler wollten eine sich immer wieder veränderbare Murmelbahn und die Mittelschüler hatten den Wunsch nach einer Bouldergrotte mit Plattform. Slacklines und eine Ruhebank für den Aufenthalt auf dem Schulhof in Pausen schließen das Projekt ab.

Das Projekt konnte dank der Kooperation von Schule und Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft sowie dem Referat für Bildung und Sport umgesetzt werden. Konkret beteiligt an der Umsetzung waren die Rektoren, Lehrerinnen und Lehrer, die Schülerinnen und Schüler der Grundschule und der Mittelschule an der Walliserstraße, das Referat für Bildung und Sport/ Sportamt Freizeitsport und Gesundheitsförderung, das Baureferat/ Hauptabteilung Gartenbau, Spielgeräte Richter/ Frasdorf, der Kinderinformationsdienst der Spiellandschaft Stadt (KIDS), Spielbus und Spielhaus am Westkreuz/ Spiellandschaft Stadt e.V., Urbanes Wohnen e.V./ Team Grüne Schul- und Spielhöfe, MobilSpiel e.V./ Spielkistl, Sozialreferat – Stadtjugendamt / Jugendkulturwerk.

Kontakt zur Projektleitung:

Evelyn Knecht, Tel. +49 (0)89 183335
E-Mail

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken